Weihnachten im Quadrat: Florale Objektkästen

florale Objektkästen // solebich Adventskalender 2013 karamelo_floraleObjektkaesten_04_kl karamelo_floraleObjektkaesten_07_kl

Ich mag es sehr, mich mit floralen Fundstücken zu umgeben, die sich beim Gang über Wald & Wiese in meine Taschen schmuggeln. Viel zu schade sind sie für die Schublade und Kisten. Und die kleineren unter ihnen finden auch keinen Platz in Vasen & Gläsern.
Für den Adventskalender der Wohncommunity so leb’ ich habe ich mir in diesem Jahr eine eckige Bastelei überlegt:
Florale Objektkästen, die den kleinsten der Zweige und Zapfen ein schmuckes Zuhause bieten.

Alles was ihr dafür braucht, findet ihr in Haus und Garten:

florale Fundstücke aller Art: Zapfen, Zweige, Blätter, Getrocknetes oder auch frisch Geschnittenes
Schachteln oder Kästchen
Schere und Kleber
Knete
Seidenpapier, ggf. Stoffreste, Spitze o.ä.

Und so geht’s:

Die Schachtel wird innen mit Seidenpapier ausgelegt. Das wird, zumindest an den Kanten, mit Kleber fixiert. Nehmt am besten einen Klebestift, Flüssigkleber scheint durch das dünne Papier durch.

Aus der Knete rollt ihr eine Wurst, die so breit ist wie eure Schachtel. Diese »Knetwurst« überzieht ihr ebenfalls mit Seidenpapier (oder mit einem Stoffrest) und steckt die Zweige, Zapfen und Äste hinein. Im Anschluß fxiert ihr das Ganze mit Klebstoff am Boden der Schachtel.

1 comment

1 käthe { 12.12.13 at 8:06 pm }

o sie gefallen miR sehR!

Leave a Comment